Fairer Wahlkampf? Angriffe und Plakatzerstörungen

Überall in Deutschland und auch bei uns in Brandenburg zeigt der politische Gegner wie er sich „fairen Wahlkampf“ vorstellt. Aus allen Ecken des Landes bekommen wir Meldungen über abgerissene und komplett entwendete Wahlplakate. In Frankfurt (Oder) verschwand nahezu über Nacht ein Großteil der mehreren hundert Plakate. In anderen Kreisen wurden Großplakate umgeworfen oder verunstaltet.

Bernd Lucke und seine Familie gehen inzwischen so weit, dass sie in Ihrer Heimatstadt Winsen an der Luhe allabendlich die Plakate ab- und morgens wieder aufhängen, um sie vor Vandalismus zu schützen.

stuermer2 stuermer3 stuermer4

Und auch in Lübbenau im Spreewald lassen sich unsere Wahlkämpfer die Attacken nicht mehr gefallen! Nach massiven Angriffen auf unsere Großplakate werden diese jetzt 24h am Tag gesichert. Auf dem Bild: AfD-Mitglied Marian von Stürmer in Lübbenau, Berliner Str. – Ecke Robert-Kock-Str.

Eines steht fest: Dieses Plakat ist jetzt sicher!

Gegen den organisierten Meinungsterror: Am 25. Mai AfD wählen – Stimmzettel 1: Ihre Stimme für Europa: Bernd Lucke – Stimmzettel 2: Alle DREI Stimmen für die Kandidaten der AfD in Ihrer Kommune!