Stellenausschreibung

Bei der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg sind zum 1. Dezember oder später zunächst folgende Stellen zu besetzen:
  1. 2 Volljuristen
Aufgaben:
  • Erteilung von Rechtsberatung für die AfD-Landtagsfraktion im Allgemeinen
  • Verwaltungsrechtliche Expertise in landespolitischen Fragen
  • Rechtspolitische Expertise in Fragen der Inneren Sicherheit, Polizeirecht, Asylrecht etc.
  • Haushaltsrecht
Anforderungen:
  • Abschluss des 2. Juristischen Staatsexamens, 1 Examen mindestens „voll befriedigend“
  • Fundierte Kenntnisse im Parteien- und Vereinsrecht
  • Kenntnisse und Erfahrungen im politischen Bereich und politischem Alltagsgeschäft
  • Kenntnisse im Medien- und Markenrecht
  1. 1 Referent/in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Aufgaben:
  • Erarbeitung und Umsetzung der Kommunikationsstrategie in dem Bereich „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ in enger Abstimmung mit dem Fraktionsvorsitzenden, der Fraktionsgeschäftsführung und dem Pressesprecher.
  • Gestaltung, Durchführung und Betreuung nationaler und internationaler Pressetermine /Erstellung und Verbreitung von Pressemitteilungen sowie Beantwortung von Presseanfragen / Recherche und Verfassung von Fachtexten für interne und externe Medien / Textredaktion für Produktbroschüren und Flyer
Die Bewerber müssen mindestens ein mit Master oder Diplom abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder ein geisteswissenschaftliches Hochschulstudium vorweisen können.
Bewerber für alle Positionen sollten über eine schnelle Auffassungsgabe, analytisches und konzeptionelles Denken, Belastbarkeit sowie über Teamfähigkeit verfügen. Die Beherrschung der englischen Sprache ist erforderlich. Sie arbeiten für eine neue politische Kraft in Deutschland und investieren in ihre eigene Zukunft. Wir gehen von Ihrem überdurchschnittlichen Engagement aus. Die Arbeitsverträge werden zunächst formal befristet auf zwei Jahre abgeschlossen, sollen aber bis zum Ende der Legislaturperiode laufen. Das deutliche Bekenntnis zu den politischen Inhalten der Alternative für Deutschland wird vorausgesetzt.
Die Vergütung erfolgt außertariflich, jedoch in Anlehnung an den TV-L.
Dienstort ist überwiegend Potsdam.
Bewerbungen und Unterlagen, insbesondere mit Angaben zu Studienschwerpunkten, richten Sie bitte elektronisch an: bewerbungen@afd-brandenburg.de