Kundgebung gegen Asylmissbrauch am 23.9.2015 in Potsdam

Der Landtag Brandenburg wird sich an den Plenartagen vom 23.09.-25.09. mit dem Thema Asylpolitik beschäftigen. Die AfD hat Anträge gestellt, um das Asylchaos zu beenden. Sie fordert u. a. Grenzkontrollen, Sach- statt Geldleistungen an Flüchtlinge oder die Einrichtung von Aufnahme- und Rückführungszentren für Asylbewerber vom Balkan. Die AfD Brandenburg führt vor der Plenarsitzung am Mittwoch, 23.09.2015, zwischen 08:00 und 10:00 Uhr eine Kundgebung durch. Wir laden alle dazu ein, die Landesregierung zu einer Umkehr in ihrer katastrophalen Asylpolitik zu bewegen. Jetzt alle runter vom Sofa und raus auf die Straße!

Flugblatt 1a PotsdamFlugblatt 1 Potsdam