AfD Brandenburg trauert um getötete Polizisten

Zum gewaltsamen Tod zweier Brandenburger Polizisten bei einem Einsatz in Oegeln (Landkreis Oder-Spree) teilt der stellvertretende Landesvorsitzende der AfD Brandenburg, Andreas Kalbitz, mit:

„Mit Entsetzen hat die AfD Brandenburg die Nachricht vom Tod der beiden Polizisten aufgenommen, die bei einem Einsatz in Oegeln ums Leben gekommen sind. Unser Mitgefühl gilt den Familien der beiden Beamten.

Diese Tragödie zeigt einmal mehr, wie dankbar wir unseren Polizisten sein müssen, die tagtäglich für unsere Sicherheit notfalls auch ihr Leben aufs Spiel setzen. Sie haben unsere uneingeschränkte Solidarität verdient!“