Ingo Hubatsch tritt zur Bürgermeisterwahl in Schipkau an

Unsere Mitglieder wählten Ingo Hubatsch zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Schipkau. Als Bürgermeister will er die wirtschaftliche Entwicklung in seiner Gemeinde weiter voranbringen. Dazu gehört für ihn nicht nur, das Projekt Lausitzring-DEKRA fördernd und fordernd zu begleiten und die vielen ansässigen Kleinbetriebe zu unterstützen, sondern auch die Förderung von Kitas und Schulen, der örtlichen Vereine, der Feuerwehr und des Ehrenamts.

„Dass die AfD in der Gemeinde Schipkau als stärkste politische Kraft aus der Bundestagswahl 2017 hervorgegangen ist, kann und darf nicht ignoriert werden. Die politischen Zeichen stehen auf Veränderung und es ist mir ein Bedürfnis, den Stimmen der Bürger nicht nur Gehör zu schenken, sondern sie als Auftrag zu verstehen“, so Hubatsch nach seiner Wahl.

Der 49-jährige, im Ortsteil Annahütte geborene, Dachdecker-Meister ist als Dozent tätig und mit den Problemen und Chancen seiner Gemeinde bestens vertraut. Erste Erfahrungen in der Kommunalpolitik sammelte er unter anderen von 2008 bis 2013 als Mitglied des Gemeinderats. Er trat 2015 in die AfD ein und ist inzwischen Vorstandsmitglied seines AfD-Kreisverbands im Landkreis Oberspreewald-Lausitz.