Das AfD-Landtagswahlprogramm 2019 nimmt Form an!

Am Samstag, den 06.10.2018, tagte die Landesprogrammkommission in der Landesgeschäftsstelle und beriet über die Inhalte des bereits seit einiger Zeit vorliegenden Programmentwurfes. Die Landesprogrammkommission besteht aus ihrem Vorsitzenden Daniel Friese sowie den weiteren Mitgliedern Andreas Kalbitz, Roman Reusch, Stefan Edler und Wilko Möller.

Grundlage des Programmentwurfes ist die inhaltliche Zuarbeit durch die 12 Landesfachausschüsse der AfD-Brandenburg. Diese haben in den letzten Wochen und Monaten mehrmals getagt und ihre Arbeitsergebnisse bei der Landesprogrammkommission eingereicht. Daraus entstanden wiederum seit Anfang Juni mehrere Fassungen unseres Wahlprogrammes, die stetig weiterentwickelt wurden. In den nächsten Wochen werden einige noch offene Punkte in den Programmentwurf aufgenommen, so dass dieser in nicht allzu langer Zeit seine finale Form erreichen wird.

Nach der abschließenden Prüfung durch die Landesprogrammkommission wird der Programmentwurf dem Landesvorstand zur Annahme vorgelegt und als Leitantrag dem Landesparteitag zur Abstimmung vorgelegt.

Wir freuen uns darauf, den Brandenburgern ein Wahlprogramm vorlegen zu können, welches eine echte Alternative zum Einheitsbrei der Altparteien bietet.