Andreas Kalbitz: „Die Bundeswehr muss selbstverständlich die Möglichkeit haben, junge Menschen zu informieren, auch an Schulen.“

Zum Beschluss der Berliner SPD, keine Informationsveranstaltungen der Bundeswehr an Berliner Schulen zuzulassen erklärt der Landesvorsitzende der AfD-Brandenburg, Andreas Kalbitz:

„Für die AfD ist die Bundeswehr ein integraler Bestandteil unseres staatlich-institutionellen Gefüges – wie auch im Grundgesetz vorgesehen. Die AfD steht zu unseren Soldaten, die im Interesse unseres Landes Leben und Gesundheit riskieren.

Und entgegen der soldatenfeindlichen Haltung rot-grüner Wehrdienstverächter muss die Bundeswehr selbstverständlich die Möglichkeit haben, junge Menschen zu informieren, auch an Schulen.“