Dr. Hans-Christoph Berndt: «Linker Terror erschüttert Brandenburg und Berlin!»

Kurz nach einer Veranstaltung, zu der der Berliner AfD-Politiker Thorsten Weiß eingeladen hatte, ist das Lokal „Mittelpunkt der Erde“ auf der Grenze zwischen Berlin und Brandenburg von linken Terroristen angegriffen worden. Dazu erklärt der Spitzenkandidat der AfD-Brandenburg zur Landtagswahl und Vorsitzende der AfD-Landtagsfraktion, Dr. Hans-Christoph Berndt:

«Bastelt man in den Mainstream-Medien schon an einer Umdeutung? Waren es „Aktivisten“, „Demokratieschützer“ oder vielleicht „Toleranzförderer“, die den „Mittelpunkt der Erde“ u.a. mit Buttersäure angegriffen haben? Egal wie das Framing ausfällt, die Realität ist doch: Das ist der nächste terroristische Anschlag auf das Umfeld der AfD. Gerade hatte in dem Lokal die alternative Buchmesse stattgefunden, die dazu beiträgt, dass Verleger aus dem gesamten politischen Spektrum ihre Werke präsentieren können. Eine besonnen und geplant agierende Polizei hatte die wie immer aufmarschierten linken Extremisten während der Veranstaltung noch in Schach halten können. Nun kamen sie ein paar Nächte später und verübten ihren Anschlag.

Die gesamte AfD-Brandenburg verurteilt diesen eindeutig terroristischen Angriff aufs Schärfste. Und ich lasse die Angreifer und ihre Förderer in den Blockparteien hiermit wissen: Dem „Mittelpunkt der Erde“ wird man in Kürze nicht mehr ansehen, was dort passiert ist. Wir werden dort auch weiterhin erfolgreiche und wichtige Veranstaltungen durchführen. Aber am wichtigsten: Die AfD und alle rechtschaffenden Bürger werden sich dem extremen Terror von Links nicht beugen.

An die SPD-Bundesinnenministerin Faeser und Brandenburgs CDU-Innenminister Stübgen muss erneut die dringende Aufforderung gehen: Kümmern Sie sich um die echten extremistischen und terroristischen Gefährder im Land. Denn die stehen ganz eindeutig links! Das zeigt nicht nur der jüngste Anschlag.

Die AfD wird – gestärkt nach der Landtagswahl im Herbst – weiterhin alles daransetzen, den linksextremen Sumpf in Brandenburg trockenzulegen und denen den Geldhahn endgültig zuzudrehen. Bis dahin, spenden Sie bitte ein paar Euro für die Betreiber der Gaststätte und wählen Sie AfD bei den Kommunal-, EU- und Landtagswahlen. Wir sind das einzige, das gegen linken Terror hilft!»

Spendenkonto: DE88 1005 0000 0191 2440 58
AfD-BV Marzahn-Hellersdorf
„Spende für Mittelpunkt der Erde“