Billy Six zu Gast bei der AfD Oberhavel

Der lange Marsch durch Syrien

Oranienburg(OHV) Der Kreisverband Oberhavel hatte am Donnerstagabend zu einer Fotodokumentation über die Bürgerkriegsregion Syrien geladen.

Mehr als 50 Bürger aus Oberhavel waren gekommen um von Billy Six zu erfahren, wie er in den Wirren des Bürgerkriegs überleben konnte. Nach einem kurzen Rückblick in der Geschichte der arabischen Welt ging es schnell in die Gegenwart. Seinen Schilderungen von der wilden Odyssee zwischen den Kämpfern der Freien Syrischen Armee, den fanatischen Salafisten und den vielen kleinen Interessensgruppen konnte man kaum folgen.

Die Kernaussagen des abendlichen Vortrages blieben aber keinem Zuhörer verborgen: „Der Krieg wird solange dauern bis das Land in Trümmern liegt!“ und „Ein unbeeinflusster Islam ist lebenswert, die Mischung aus westlichen Werten und islamischen Wurzeln birgt gewaltige Problem in sich.“ Mit seiner persönlichen Art hat es Billy Six gut verstanden die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen.

In mehr als zwei Stunden hat Billy Six verstanden die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen.