window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-142285326-1');

Archiv für den Monat: Januar 2014

Europa-Delegierten-Parteitag am 25.01.2014

  Das Inforadio vom Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb) berichtet vom Parteitag: Die Begrüßungsrede von Parteisprecher Bernd Lucke zum Nachlesen: Begrüßungsrede Zur Bundeswahlversammlung in Aschaffenburg ist am 25.01.2014 auf der Bundesseite ein Live-Ticker geschaltet. Damit sind Sie den ganzen Tag bestens informiert. Zur Bundes-Seite der AfD kommen Sie hier: www.alternativefuer.de Außerdem berichtet der Fernsehsender

2014-01-24T18:23:41+01:00 24. Januar 2014|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Europa-Delegierten-Parteitag am 25.01.2014

AfD fordert Rückgabe der „Attika-Figuren“ an das Land Brandenburg

Die Länder Berlin und Brandenburg müssen erneut über die Rückgabe der historischen Sandsteinfiguren verhandeln, die einst das Potsdamer Stadtschloss zierten, heute aber auf dem Dach der Berliner Humboldt-Universität stehen. Dazu fordert der Landesverband Brandenburg der Alternative für Deutschland die Brandenburger Landesregierung und den Senat von Berlin auf. Dr. Alexander Gauland, Potsdamer und Mitglied des Landesvorstandes

2014-01-23T11:29:25+01:00 23. Januar 2014|Allgemein|Kommentare deaktiviert für AfD fordert Rückgabe der „Attika-Figuren“ an das Land Brandenburg

Gauland: Deutsche Soldaten nicht für französische Interessen missbrauchen

Berlin, 18. Januar 2014 – Der stellvertretende Sprecher der Alternative für Deutschland zeigt sich entsetzt über die geplante Ausweitung des Mali-Einsatzes unter deutscher Beteiligung. Aus Regierungskreisen wird verlautet, dass der deutsche Bundeswehr-Anteil am Mali-Einsatz deutlich erhöht werden und der Charakter des Einsatzes erheblich robuster gestaltet werden soll. Bisher waren deutsche Soldaten nur mit einer Ausbildungsmission

2014-01-22T18:56:44+01:00 22. Januar 2014|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Gauland: Deutsche Soldaten nicht für französische Interessen missbrauchen

Deutschland soll zahlen: Hartz 4 für arbeitslose Zuwanderer

Hartz 4 für arbeitslose Zuwanderer - Das fordert die EU-Kommission  einem Bericht zufolge. Demnach sollen Zuwanderer in Deutschland leichter Sozialleistungen erhalten  - auch, wenn sie sich keine Arbeitsstelle gesucht haben. Nachlesen in der "F.A.Z." Nachlesen im FOCUS Die Partei "Die Linke" jubelt. Und geht noch weiter: Im Interview mit dem rbb-Inforadio fordert der stellvertretende Fraktionsvorsitzende

2014-01-10T15:03:17+01:00 10. Januar 2014|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Deutschland soll zahlen: Hartz 4 für arbeitslose Zuwanderer

Folgen Sie uns auf Twitter!

Ab sofort hat der AfD Landesverband Brandenburg eine eigene Adresse beim Kurznachrichtendienst Twitter. Aktuelle Infos, Einladungen und Neuigkeiten bekommen Sie mit Twitter sofort und schnell auf Ihr Mobiltelefon (Apple iOS oder Android) oder auf Ihren Rechner. Klicken Sie hier, um sich für unseren Twitter-Dienst anzumelden: https://twitter.com/AfDBrandenburg

2014-01-06T09:05:34+01:00 6. Januar 2014|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Folgen Sie uns auf Twitter!

Alexander Gauland im Deutschlandfunk-Interview

Arbeitnehmer-Freizügigkeit seit 01.01.2014 für Bulgaren und Rumänen: Das Interview vom 04.01.2014 zum Nachhören und Herunterladen: Deutschlandfunk-Interview Und zum Nachlesen: Thielko Grieß: "Wer betrügt, fliegt!" So bündig will es die CSU in Bayern formulieren, ihre Vorstellungen davon, wie die Arbeitnehmerfreizügigkeit in Teilen anders reglementiert werden soll. Die Freizügigkeit ist gemeint, die seit dem 1. Januar auch

2014-01-04T16:30:30+01:00 4. Januar 2014|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Alexander Gauland im Deutschlandfunk-Interview

Dem Volk aufs Maul schauen

  Gastbeitrag von Alexander Gauland im Tagesspiegel   Die Medien hatten so unrecht nicht: Die Alternative für Deutschland steckt in einem Dilemma. Die junge Partei hat ein furioses Wahlergebnis erzielt und doch ihr Ziel nicht erreicht. Sie hat den „Euro-Wahnsinn“ in den Mittelpunkt ihrer Programmatik gerückt und muss doch erkennen, dass dies – wenigstens solange

2014-01-04T10:10:22+01:00 4. Januar 2014|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Dem Volk aufs Maul schauen

Brief an konservative Parteifreunde

Liebe konservative Parteifreunde, das alte Jahr endet für die AfD nicht ohne Probleme. Das hat nicht nur mit persönlichen Unverträglichkeiten zu tun wie sie besonders im hessischen Landesverband zum Ausdruck kommen. Es ist auch der Tatsache geschuldet, dass Meinungsunterschiede, die im Aufgalopp zur Bundestagswahl kaum eine Rolle spielten, jetzt – in der Folge von Programmdiskussion

2014-01-04T10:07:03+01:00 4. Januar 2014|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Brief an konservative Parteifreunde