window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-142285326-1');

Archiv für den Monat: Februar 2019

Andreas Kalbitz: „Verfassungsschutz-Chef Haldenwang sollte den einzig ehrlichen Weg gehen und umgehend seinen Rücktritt erklären“

Der Verfassungsschutz darf die AfD einer Gerichtsentscheidung zufolge nicht als „Prüffall“ bezeichnen. Das Verwaltungsgericht Köln gab heute einem entsprechenden Eilantrag der AfD statt. Dazu erklärt der Landesvorsitzende der AfD-Brandenburg, Andreas Kalbitz: „Haldenwang hat eindeutig den Boden der politischen Neutralität verlassen und hat sich zur Marionette der Altparteien gemacht. Mit der Verwendung des Begriffs ‚Prüffall‘ hat

2019-02-26T17:22:35+01:00 26. Februar 2019|Allgemein|0 Kommentare

Birgit Bessin: „Die Genitalverstümmelung ist der barbarischste Auswuchs von Frauenverachtung aus afrikanischen und muslimischen Ländern, den wir als freiheitliche Gesellschaft auf keinen Fall dulden dürfen.“

Zum Tag gegen die weibliche Genitalverstümmelung erklärt die stellvertretende Landesvorsitzende der AfD-Brandenburg, Birgit Bessin: „Mit dem stetig anhaltenden Zustrom von sogenannten ‚Flüchtlingen‘ haben Merkel und ihr Regime nicht nur Räuber, Mörder und Vergewaltiger nach Deutschland eingeladen, sondern auch dafür gesorgt, dass wir uns mit menschenverachtenden Riten wie der Genitalverstümmelung von Frauen auseinandersetzen müssen. Nach Schätzungen

2019-02-07T12:13:29+01:00 7. Februar 2019|Allgemein|0 Kommentare

Birgit Bessin: „Woidkes Frontmann Stohn ist untragbar! SPD-Generalsekretär stellt sich auf die Seite von gewaltbereiten Linksextremisten.“

Birgit Bessin: „Woidkes Frontmann Stohn ist untragbar! SPD-Generalsekretär stellt sich auf die Seite von gewaltbereiten Linksextremisten. Mobilisierung zur Randale gegen die AfD mit RAF und Antifa.“ Am vergangenen Samstag hat die AfD-Brandenburg in Rangsdorf bei einem Landesparteitag ihre Kandidatenliste für die Landtagswahl im September komplettiert. Während drinnen im Saal basisdemokratisch um Listenplätze gerungen wurde, skandierte

2019-02-04T16:27:26+01:00 4. Februar 2019|Allgemein|0 Kommentare

Listenplätze 29-36 für die Landtagswahl nachgewählt

AfD-Landesparteitag in Rangsdorf: Listenplätze 29-36 für die Landtagswahl nachgewählt In Rangsdorf haben die Mitglieder des Landesverbandes Brandenburg der Alternative für Deutschland heute die Plätze 29-36 für die Landesliste nachgewählt. Eine Nachwahl der Plätze 37-40 wird auf Beschluss der Mitgliederversammlung nicht stattfinden. Andreas Kalbitz, der Vorsitzende des AfD-Landesverbandes Brandenburg erklärt: "Ich freue mich über die sehr

2019-02-03T12:23:56+01:00 3. Februar 2019|Allgemein|0 Kommentare